· 

Radurlaub Weserbergland: Fahrradfahren rings um Bad Pyrmont

Schon seit über 500 Jahren ist Bad Pyrmont für seine Thermen und Heilbäder berühmt. Der traditionsreiche Kurort liegt etwa 70 Kilometer südwestlich von Hannover im schönen Weserbergland. Umgeben von einer harmonischen Natur mit sanften Hügeln, blühenden Wiesen und dichten Wäldern ist Bad Pyrmont der ideale Ausgangspunkt für Radtouren mit dem Fahrrad. Rund um den Ort gibt es zahlreiche Radwege in allen Schwierigkeitsstufen. Sie führen durch eine atemberaubende Landschaft vorbei an interessante Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten.

Tipp für Ihre Radreise: Unser Hotel ist perfekt auf Radfahrer und die Bedürfnisse von Radurlaubern vorbereitet.

  • Garage für Fahrräder (ab 3 Stück für je 3 EUR pro Fahrrad)
  • Luftkompressor, mit dem die Reifen aufgepumpt werden können
  • Stromanschlüsse zum Laden von E-Bikes

Die schönsten Radwege rund um Bad Pyrmont

In der Region rings um Bad Pyrmont gibt es über 20 Radwege, von denen jeder einzigartig ist. Unter den abwechslungsreichen Fahrradtouren im "Tal der sprudelnden Quellen" ist für Einsteiger und geübte Radfahrer, für Familien mit Kindern, Paare und Singles genau das richtige dabei. Alle Radwege sind ausgezeichnet beschildert und einfach zu erreichen. Wir stellen Ihnen die schönsten Strecken für Radreisen und Fahrradtouren rings um Bad Pyrmont vor!

Emmer-Radweg

Auf der rund 16,5 Kilometer langen Strecke mit mittlerem Schwierigkeitsgrad gibt es viel zu entdecken. Der Emmer-Radweg zwischen Bad Pyrmont und Emmerthal führt entlang des Flusslaufs und ist auch für Kinder geeignet. Es geht durch idyllische Dörfer und Wiesen und Wälder mit seltenen Tier- und Pflanzenarten. Besondere Ausflugsziele auf der Tagestour sind das Schloss Bad Pyrmont, das Weserrenaissanceschloss Hämelschenburg und das Museum für Landtechnik & Landarbeit Börry.

Radtour von Bad Pyrmont zum Schiedersee

Die 27,8 Kilometer lange Rundtour zum Schiedersee mit mittlerer Schwierigkeit ist besonders für Familien interessant. Sie beginnt in Bad Pyrmont und geht durch die herrliche Landschaft des Naturschutzgebietes Emmerwiesen. Die Radler können den Stausee an der Emmer umrunden oder es sich am Strand gemütlich machen. Am See gibt es einen Kinderspielplatz, ein Freibad, ein Café und einen Bootsverleih.

Werre-Weser-Bogen

Der Werre-Weser-Bogen ist eine 185,3 Kilometer lange, mittelschwere Rundtour zwischen Teutoburger Wald und Wiehengebirge. Besonders interessant sind auf dieser mehrtägigen Strecke die zahlreichen Einkehrmöglichkeiten und Thermen. So laden das Moorbad in Bad Meinberg, die Thermen in Bad Oeynhausen und Bad Pyrmont und der Salznebel im Gradierwerk von Bad Salzuflen zu einem Zwischenstopp ein. Absolut sehenswert ist die berühmte Stadt Hameln mit ihren vielen kulturellen Höhepunkten.

Leine-Weserberglandrunde

Diese Radtour kann in Bad Pyrmont, Steinheim, Hameln, Elze, Freden (Leine) oder Kreiensen gestartet werden. Alle Orte haben einen Bahnanschluß. Die Rundfahrt führt auf überregionalen Fernradwegen (Leine-Heide-Radweg, Europa-Radweg 1,  Weserradweg, Emmerradweg, Rattenfängerradweg) durch das Leine- und Weserbergland.

Weserradweg

Der Weserradweg ist ein 520 Kilometer langen Radfernweg, der vom Weserbergland bis zur Nordsee geht. Diese 4-Sterne-Qualitätsradroute verläuft auf ausgeschilderten Radwegen und zählt zu den beliebtesten Radfernwegen in Deutschland. Die vielfältige Strecke führt durch unberührte Natur, Fachwerkstädtchen und Städte, vorbei an Burgen und Schlössern bis hin zum Wattenmeer. Radfahrer sollten unbedingt extra Zeit für die vielen Aktivitäten einplanen, die unterwegs auf sie warten.