Lassen Sie den Alltag hinter sich an der Quelle der Erholung

Kurpark

Kurpark Fontäne

Genießen Sie die Natur mit allen Sinnen und erholen Sie sich in Deutschlands ältesten Kurpark mit der  größten Palmenfreianlage Europas nördlich der Alpen. Weitere Attraktionen auf der ca. 60 ha großen Parkfläche sind der 2015 neu angelegte Rosengarten unterhalb des Park-Palais, der Telemann-Garten, das asiatische Refugium und ein Barfuß-Parcours.

Der Kurpark ist 2014/2015 zum zweiten Mal Preisträger des Green Flag Award und erfüllt laut Jury „in außergewöhnlicher Qualität genau die Erwartungen, die man als Kurgast an einen Kurpark hat: Er bietet eine Oase zur Entspannung und Anregung für die Sinne. Er ist ein Gesundheitspark, eine Erweiterung des umfassenden Gesundheits-angebotes des traditionsreichen Kurorts.“

Königin-Luise-Bad

Das Niedersächsische Staatsbad Bad Pyrmont hält für Heil- und Erholungssuchende ein vielfältiges und hochwertiges Gesundheits- und Wellness-Angebot bereit, basierend auf seinen natürlichen Heilmitteln Moor,

Sole und Kohlensäure. Das Königin-Luise-Bad, benannt nach Luise von Preußen, die mehrmals in Bad Pyrmont kurte, ist das zentrale Gesundheitszentrum von Bad Pyrmont. Hier findet sich ein reichhaltiges medizinisches und therapeutisches Angebot, welches von Versicherten aller Krankenkassen genutzt werden kann.

Hufeland Therme

Hufeland Therme

Entdecken Sie eine der schönsten Thermen in ganz

Deutschland. Die Hufeland Therme, ein Heil- und Wellnessbad mit Tradition, ist Inbegriff für Entspannung de Luxe. Erleben Sie die verschiedenen

Wellnesswelten. Jede ist eine Insel der Entspannung in exklusivem Ambiente.

Die Attraktionen:

Drei finnische Saunen , Blütendampfbad, Sanarium,  Schneeparadies, orientalisches Rhassoul, Hamam,

das original restaurierte Fürstenbad, Meersalzgrotte,

einmaliger Saunagarten mit finnischer Blockhaus-Sauna, Whirlpool, Solarium und Gradierhütte, Erd- und Kelosauna, sibirische Banja und Schweigehaus. 

Pyrmonter Heilquellen

Friedrichsquelle

Dem Staatsbad Bad Pyrmont stehen sieben Heilquellen für Bäder und die Trinkkur zur Verfügung. In der Wandelhalle werden sechs Heilquellen ausgeschenkt. Hier kann man die Trinkkur in traditioneller Weise, beim Bummeln durch die Wandelgänge, genießen.

Entdecken Sie auf einem Quellenspaziergang den Hylligen Born (die älteste der Pyrmonter Heilquellen), den Brodelbrunnen, den Augenbrunnen, die Helenenquelle, die Friedrichsquelle, die Trampel’sche Quelle, die Wolfgangsquelle, die Hufelandquelle und die Salinenquelle.

Die Friedrichsquelle (Bild) im Friedrichspark liegt direkt gegenüber dem Parkhotel Pyrmont. Der artesich fließende Brunnen ist mit einem kleinen Quelltempel mit freiem Auslauf überbaut. Die Quelle schüttet etwa 40 l Heilwasser pro Minute. Probieren Sie doch einmal!

Pyrmonter Welle

Die Pyrmonter Welle ist ein Erlebnisbad mit Innen- und Außenbereich und bietet Ihnen eine optimale Kombination aus Spaß, Spannung und Erholung. Viele Attraktionen, wie die 106 m lange Ganzjahresrutsche, sorgen für Spaß und Nervenkitzel. Im Hallenbad erwarten Sie fünf 25 m-Bahnen, Wassersprudler, Massagedüsen sowie zwei unterschiedliche Wasserspeier, die ebenfalls für angenehme Massagen sorgen. Mit den stündlichen Wellengängen kommt Bewegung ins Becken. Für die „Mutigen“ gibt es eine Sprunganlage mit

1 m-, 3 m- und 5 m-Turm und die jungen Gäste können sich im neu gestalteten Kinderbereich vergnügen. Der Außenbereich umfasst 4 verschiedene Schwimmbecken. Hier gibt es ebenfalls eine Sprunganlage und eine

46 m-Freibadrutsche sowie einen Kinderbereich. Nach dem Badevergnügen entspannen Sie in der großzügigen

Saunalandschaft (klassische finnische Sauna, römisches Dampfbad, finnische Blockhaussauna und VALO-Bad). Massage, Wellness und Fitness sind zusätzliche Attraktionen. Plantschen Sie los!

Aktiv und fit

Bombergallee

In und um Bad Pyrmont gibt es zahlreiche Angebote für einen aktiven Urlaub im Weserbergland. Hier finden Sie für viele Sportarten ganzjährig optimale Trainingsbedingungen.

 

Nordic Walking, Golf, Tennis, Radfahren, Mountainbike oder E-Bike, Aquafitness, Pilates, Natural Jogging, Fitness, Kegeln, Segeln, Kanufahren und vieles mehr genießen Sie in grüner und erholsamer Landschaft. 6 Golfplätze im Umkreis von 30 Kilometern, 250 Kilometer Wander- und Walking-Strecken, 35 Kilometer Pilgerpfad, 16 Tennisplätze, der Emmer-Radweg, der Weserradweg, Kanufahren auf Weser und Emmer, Segeln auf dem Schiederstausee, Reiten und schwimmen - alles ist schnell und gut zu erreichen!

 

Für ein ganz besonderes Erlebnis besuchen Sie doch am Wochenende einmal den Flugplatz Bad Pyrmont und erkunden Sie bei einem „Schnupperflug“ das Weserbergland aus der Vogelperspektive.

Dies ist nur ein kleiner Vorgeschmack! Mehr Infos finden Sie unter www.badpyrmont.de


Bild und Textmaterial: © Bad Pyrmont Tourismus GmbH, Europaplatz 1, 31812 Bad Pyrmont

Parkhotel Pyrmont

Friedrichstraße 6

31812 Bad Pyrmont

 

Tel. +49 (0)5281 4562

Fax +49 (0)5281 934215 

info@parkhotel-pyrmont.de